leistungen

Architekturleistungen

Planung und Betreuung bei Neubauten, Umbauten, Erweiterung oder Modernisierung von Gebäuden

Sachverständigentätigkeit bei Schadensfällen

Immer wieder gibt es Schäden an Gebäuden, deren Ursachen den Betroffenen nicht klar und mit deren Beseitigung diese oft überfordert sind. Hier kann ich dabei helfen, die Ursachen zu ermitteln und geeignete Sanierungskonzepte erstellen.

Feuchteschäden in Mietwohnungen führen immer wieder zu Streit. Der Verursacher der Schäden ist strittig und muss deshalb von einer neutralen Stelle gefunden werden. Für diese Fälle biete ich meine Dienste an.

Erstellung von Wärme- und Schallschutznachweisen (für den Bauantrag)

Ich erstelle den nach Bauordnung geforderten Wärme- und Schallschutznachweis zu Ihrer Baumaßnahme.

Energieberatung

Wenn Sie wissen möchten, auf welchem "Stand" sich Ihr Gebäude energetisch im Moment befindet oder Sie sich fragen, an welcher Stelle Sie bei einer energetischen Optimierung ansetzen können, dann ist eine Energieberatung, wie ich sie anbiete, genau das Richtige.

Erstellung von Energieausweisen (Wohnungsbau)

Wenn Sie ein Haus bauen, verkaufen oder vermieten, müssen Sie einen Energieausweis vorlegen. Er gibt Auskunft über die wesentlichen energetischen Kennwerte des Gebäudes.

Als staatlich anerkannte Sachverständige für Schall- und Wärmeschutz biete ich die Erstellung von Energieausweisen an.

 

Begleitung als Energieeffizienz-Expertin für Förderprogramme des Bundes (kfW)

Gerade die KfW-Förderbank bietet immer wieder interessante Konditionen für Darlehen und Investitionszuschüsse im Rahmen einer energetischen Sanierung oder eines Neubaus an. Soweit bei den Kreditprogrammen der KfW-Förderbank für Wohngebäude energetische Nachweise oder Bestätigungen erforderlich sind, müssen diese von Experten erstellt sein. Diese Experten sind für die Bundesförderprogramme Energetische Fachplanung und Baubegleitung von KfW-Effizienzhäusern (Neubau und Sanierung) und Einzelmaßnahmen qualifiziert und dürfen sich "Energieeffizienz-Experten" nennen.

Thermografie

Die Thermografie eines Hauses kann im Rahmen einer Energieberatung sinnvoll sein, um Wärmeverluste und Wärmebrücken Ihres Hauses zu entdecken. 

Bei der Begutachtung von Schimmel- und Feuchteschäden ist die Thermografie notwendig, um die Oberflächentemperaturen der betroffenen Stellen und damit die Gefahr von Schimmel zu beurteilen.

Aber auch durchgeführte Dämm-Maßnahmen können mit Hilfe der Thermografie kontrolliert werden.

Wärmebrückenberechnungen in 2D und 3D

Für die Erstellung des bauordnungsrechtlich geforderten Wärmeschutznachweises und auch für die Planung eines kfW-Effizienzhauses kann es sinnvoll sein, die Wärmeverluste und -gewinne der Wärmebrücken Ihres Hauses genau zu berechnen. Hierzu verwende ich das Programm PSI-Therm.

Außerdem ist für die Begutachtung von Schimmel- und Tauwasserschäden oft die rechnerische Überprüfung der baulichen Details mittels einer Wärmebrückenberechnung notwendig.

Klima-Langzeitmessungen, Heizen/Lüften

In Streitfällen bei Schimmel- und Feuchtigkeitsschäden in Mietwohnungen kann es sinnvoll sein, das Raumklima und damit das Heiz- und Lüftungsverhalten der Bewohner über einen längeren Zeitraum (meist 2 Wochen) zu untersuchen, um hieraus Rückschlüsse auf einen möglichen Zusammenhang zum aufgetretenen Schimmel ziehen zu können. Hierzu verwende ich Datenlogger, die in den betroffenen Räumen aufgestellt werden und die relative Luftfeuchtigkeit und die Raumtemperatur aufzeichnen.

Please reload

Sie möchten Ihr individuelles Bauprojekt mit mir besprechen oder brauchen Hilfe in Sachen Schimmel, Bauschäden oder Energieberatung? Rufen Sie mich an unter 0234-91280022 oder nutzen Sie mein Kontaktformular.

© 2018 by Sabine Schiller